NEWS 5/2012
 

Öst. Musikfonds News 5/2012
Im Rahmen der Exportförderaktivitäten können wir gemeinsam mit unserem Projektpartner mica die Teilnahme am EUROSONIC-Festival ausschreiben. Bewerbungsfrist: 15.Juli 2012, Infos untenstehend.

Harry Fuchs, Geschäftsführer Öst.Musikfonds
   

Neueste Soundbeispiele geförderter Produktionen:

 aus GASMAC GILMORE
"Dead Donkey"



Hörbeispiele, Weblink


Neueste Videos im Musikfonds-Channel:

Musikfonds-Channel auf Youtube


EUROSONIC 2013 - Jetzt anmelden!

Musikerinnen und Musiker, sowie deren Labels oder Managements sind eingeladen, sich für einen Live-Auftritt am Eurosonic Noorderslag Festival 2013, welches vom 09. bis 12. Jänner 2013 in Groningen (NL) stattfinden wird, zu bewerben. Eurosonic Noorderslag ist Europas größtes Showcase Festival und die wichtigste Plattform für die europäische Livebranche. Was ist ETEP? Ein Projekt zur Förderung von Nachwuchstalenten aus verschiedensten Genres. ETEP basiert auf der internationalen Zusammenarbeit von Musikexportbüros, Festivals und Radiostationen der EBU (European Broadcasting Union). Diese wählen die vielversprechendsten heimischen Newcomer aus (Bands können sich aber auch direkt bewerben), um beim Eurosonic Noorderslag Festival aufzutreten. Über 200 Bands versammeln sich so jährlich vor einem Publikum von 18.000 Besuchern, mehr als 50 Festivalveranstaltern, 25 Radiostationen, 180 Journalisten und mehr als 2800 Professionals (Labels, Booker, Verlage etc.) der europäischen Musikbranche. Durch die Beteiligung des österreichischen Musikinformationszentrums mica – music austria (www.musicaustria.at) und des österreichischen Musikfonds (www.musikfonds.at) als Projekt Co-Organisatoren von ETEP ist für die nächsten 4 Jahre die österreichische Präsenz auf dieser wichtigsten Konferenz und Showcase-Plattform der europäischen Livebranche gesichert. In den Jahren 2012-2016 treten zumindest 20 heimische Bands beim Festival auf, das für jeweils vier Tage im Januar Groningen in den Niederlanden zum Zentrum der europäischen Musikszene macht.

Wie reiche ich ein?
Alle Acts, die gerne beim Festival spielen wollen, müssen auf jeden Fall direkt bis spätestens 1. September bei Eurosonic Noorderslag einreichen: http://festival.eurosonic-noorderslag.nl/en/news/artist-submission/
Die österreichischen ETEP Partner, mica & Musikfonds, Radio FM4, das FM4 Frequency Festival und das Nova Rock Festival, wählen bis Ende August 5-10 Acts aus, die sie dem Programm-Komitee von Eurosonic als gemeinsame österreichische Einreichung übermitteln. Somit ist für Eurosonic gesichert, dass diese Acts von allen heimischen Partnern unterstützt werden.
Um in die Auswahl für diese österreichische Einreichung zu kommen, bitten wir um:

Digitale Einreichung per E-Mail an: hergovich@musicaustria.at
Betreff: "European Talent Exchange Project"
Unterlagen:
- Informationsmaterial zum Act (inkl. Link zur Website)
- Link zum Tonmaterial (etwa Soundcloud, Dropbox etc.) und Live-Mitschnitten (z.B. YouTube, Vimeo)
ACHTUNG: bitte dem Email keine Files anhängen , bei vielen gleichzeitigen Einreichungen überlastet das garantiert den Server!
- Presseclips (falls vorhanden)
- Kontaktdaten

Oder per Post an:
mica - music austria "European Talent Exchange Project"
Stiftgasse 29
1070 Wien

Unterlagen:
- Informationsmaterial zum Act (inkl. Link zur Website)
- Tonmaterial (CD oder LP)
- Presseclips (falls vorhanden)
- Kontaktdaten (inkl. E-Mail Adresse) Ende der
Einreichungsfrist: 15. Juli 2012.
Auswahl der Acts: Die endgültige Entscheidung, wer beim Festival auftreten wird, fällt das Eurosonic-Komitee. Alle, die auch direkt beim mica einreichen, werden per E-Mail darüber informiert, ob sie in die Auswahl der österreichischen ETEP-Partner gekommen sind.

Wann macht es Sinn, sich bei ETEP zu bewerben?
Oftmals bewerben sich vielversprechende Acts bei Eurosonic bevor sie in der Lage sind, diese Chance wirklich gut nützen zu können. Daher ist es ratsam, sich genau zu überlegen, wann man sich bewirbt – es gibt das Projekt ja schließlich noch einige Jahre länger. Wir empfehlen, die folgenden Dinge zu berücksichtigen:
Die Musik sollte passen: Eurosonic Noorderslag ist ein Festival für die Genres Alternative, Pop, Rock, Metal, Elektronik & Hip Hop.
Das professionelle Umfeld sollte passen: Artists ohne Unterstützung durch ein Label, Management oder eine Booking-Agentur haben es schwer, Nachhaltiges aus dem Auftritt zum machen und die richtigen Leute zum Konzert zu bringen.
Die Band sollte reif für den Export sein: Bands, die noch (fast) nie international gespielt haben und die nicht schon auch teilweise vorhandene internationale Partner in den Bereichen Vertrieb, Promotionagentur, Booking etc. haben, sollten noch nicht beim Eurosonic spielen.
Die internationale Konkurrenz ist dort enorm, es spielen gleichzeitig Bands in bis zu 30 verschiedenen Locations, darunter Acts, die bereits international als die nächsten Stars gehandelt werden. Rückfragen bitte an: Franz Hergovich / mica - music austria tel +43(01)52104.51, fax +43(01)52104.59, Email: hergovich@musicaustria.at Weitere Informationen zum Projekt: www.etep.nl | http://www.eurosonic-noorderslag.nl

 

TERMINE DER WEITEREN PRODUKTIONSFÖRDERUNGS-CALLS 2012:

CALL 21:
Einreichschluss 23.August 2012,
Juryentscheidung 24.September 2012
CALL 22:
Einreichschluss 15.November 2012,
Juryentscheidung 17.Dezember 2012

TERMINE

Alle Informationen zu den Einreichmodalitäten des Öst.Musikfonds unter:

WIE EINREICHEN

-------------------------------

Alle Informationen zum TOURSUPPORT
des Öst.Musikfonds unter:

TOURSUPPORT

Hinweis lt. ECG §107


Österreichischer Musikfonds
Verein Österreichische Musikförderung
Lainzer Strasse 11/Top 12
1130 Wien, Österreich

Der Öst.Musikfonds wird gefördert durch:
bm:ukk
- www.bmukk.gv.at
AKM/GFÖM - www.akm.co.at & www.gfoem.at
austro mechana/SKE
- www.aume.at & www.ske-fonds.at
Fachverband Film und Musik
- www.filmandmusicaustria.at
IFPI
- www.ifpi.at
ORF
- www.orf.at

ÖSTIG
- www.oestig.at


Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK