In order to provide you with the best possible service, this website uses cookies and external services (e.g. Google Maps) from third parties. By using this website, you agree. More Information

OK

Wie einreichen?

Die Einreichung erfolgt im Rahmen und während der vom Musikfonds ausgeschriebenen Calls (Termine) digital, wobei die nötigen Einreich- und Kalkulationsformulare online ausgefüllt und alle nötigen Unterlagen hochgeladen werden. Um die Formulare ausfüllen zu können, müssen Sie sich als registrierte/r BenutzerIn anmelden.

Einreichungen sind bis 23:59 Uhr am Tag des Einreichschlusses möglich.

Bitte beachten Sie, dass nach dem Abschließen der Formulare und damit erfolgter Einreichung keine Änderungen mehr möglich sind!

Die Einreichung gilt als vollständig und für die Jurybewertung zugelassen, wenn sie die folgenden Unterlagen enthält:

EINREICHUNTERLAGEN

  • Vollständig ausgefülltes Einreichformular.
  • Ausgefülltes Kalkulationsformular.
  • 2-4 Demosongs/Stücke (MP3) der zu fördernden Produktion.
  • Soferne keine Demos der eingereichten Produktion vorhanden sind: Demos von Referenzproduktionen des Antragstellers und/oder Notenmaterial (Partitur) der eingereichten Produktion.
  • Foto (jpg/jpeg) des Künstlers/der Künstlerin oder Band/Formation.
  • Verpflichtungserklärung des/r FörderungswerberIn und sofern vorhanden des Verwerters/Labels/Vertriebs (Formular-Download) unterschrieben gescannt als pdf oder jpeg.
  • PDF oder JPG eines Meldezettels (Hauptwohnsitz) zum Nachweis des österreichischen Lebensmittelpunktes des Antragstellers/der Antragstellerin.
  • Bei der Gewerbeordnung unterliegenden Betrieben: Aktueller Firmenbuchauszug, Kopie der Gewerbeberechtigung. Bei Vereinen: Vereinsregisterauszug.
  • Bei wiederholter Einreichung eines/r bereits geförderten Künstlers/in bzw. Formation: Bekanntgabe der Verkaufszahlen der geförderten Produktion, Pressespiegel sowie formloses künstlerisches und kommerzielles Entwicklungskonzept

Bitte beachten Sie, dass Sie durch Ihre Einreichung die Förderungsrichtlinien anerkennen.

Ab dem Jahr 2020 erfolgt die Einreichung rein digital, die postalische Übermittlung von Unterlagen ist nicht mehr vorgesehen.

© 2020 Österreichischer Musikfonds
Mit Finanzierung des Bundeskanzleramts und namhafter Institutionen des österreichischen Musiklebens zur Förderung professioneller, österreichischer Musikproduktionen
Logo Artware Multimedia GmbH