** AKTUELLE INFORMATION anlässlich CORONAVIRUS/COVID19 **

Entsprechend den Empfehlungen der Bundesregierung haben wir unsere Serviceleistungen derzeit zu einem großen Teil auf Teleworking umgestellt. Die telefonische Erreichbarkeit ist dadurch eingeschränkt. Sie können jederzeit Anfragen per email unter office@musikfonds.at an uns richten. eMails werden zeitnah bearbeitet.

Möchten Sie uns Unterlagen (Förderabrechnungen oä.) übersenden, so sehen Sie bitte von postalischer Zusendung ab und senden diese digital per email.

Bitte beachten Sie weiters aktuelle Informations- und Unterstützungsangebote für Musikschaffende und Musikwirtschaft.

Fünfter Call

Übersicht

Der fünfte Call des Österreichischen Musikfonds startet am 20.März 2007 und läuft bis 4.Mai 2007 (Datum des Poststempels).


Die Juryrunden zum fünften Call finden Mitte Juni 2007 statt. Bitte beachten Sie, dass nur Produktionen gefördert werden können, die bis zum Zeitpunkt der Förderzusage (25.Juni 2007) noch nicht abgeschlossen sind.


Wir geben die Empfehlung ab, sich schon im Vorfeld der Einreichung um einen Label- oder Vertriebsvertrag zu bemühen, da eine garantierte Verwertung die Chance auf eine Förderung stark erhöht.


Die Einreichung erfolgt über die Online-Formulare und durch Einsendung der ausgedruckten, vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Formulare sowie der Demos der eingereichten Produktion. Bitte beachten Sie die Informationen zu den Einreichmodalitäten.


Eine im Rahmen eines vergangenen Calls von der Jury abgelehnte Produktion kann erneut eingereicht werden, sofern sie sich in maßgeblichen Punkten (Demomaterial, Label, Vertrieb, Marketingkonzept, Vertriebskonzept,...) wesentlich von der abgelehnten Einreichungen unterscheidet und damit die Qualität einer Neueinreichung hat.

© 2020 Österreichischer Musikfonds
Mit Finanzierung des Bundeskanzleramts und namhafter Institutionen des österreichischen Musiklebens zur Förderung professioneller, österreichischer Musikproduktionen
Logo Artware Multimedia GmbH